Volvo Amazon 120 und 140 – Sichere Klassiker

Anzeige

Der Volvo Amazon, oder eben 120

Volvo Amazon 120 aus dem letzten Baujahr 1970

Seinen wohlklingenden Namen durfte der Amazon außerhalb Skandinaviens leider nicht tragen, so wurde er dann schlicht Volvo 120 genannt. Das Design des Amazon orientiert sich an italienischen, englischen und amerikanischen Modellen jener Zeit. Und um erneut das unterkühlte Image von Volvo anzusprechen, bei dem 120 war die Linienführung exakt das Ergebis von „einfach = schön“. Würden alle Logos auf den Hersteller entfernt, man würde durchaus eher auf Italien oder England tippen. Anders gesagt: dieses Fahrzeug war einfach schön.

Mit seinem geteilten Grill, den hochgezogenen Ponton-Kotflügeln und den großen Rädern faszinierte er Experten und Kunden gleichermaßen. Erstmals gab es von Volvo eine Serien-Limousine in zweifarbiger Lackierung. Für den Antrieb des Amazon sorgte zunächst ein 60 PS starker 1,6-Liter-Vierzylindermotor. Dessen Kraft wurde per Dreigang-Getriebe auf die Hinterräder übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.